<br /><br />Technische Gebäudeausrüstung<br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><div class="slider-fett">Höfe am Brühl</div>Arcaden Shopping in Leipzig<br /><br />Technische Gebäudeausrüstung<br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><br /><div class="slider-fett">Kranhaus Süd</div>Wahrzeichen des Rheinauhafens

Aktuelle Projekte

Triton Training Center Frankfurter Westend
Projektdetails

Rhein Ruhr Uni Bochum
Projektdetails

PANDOMUS ist
offizieller Sponsor
von

Energiemanagement

Zum Pandomus Energiemanagement gehört die Planung und der Betrieb von energietechnischen Erzeugungs- und Verbrauchseinheiten in der Wohngebäudenutzung sowie in komplexen Funktionsgebäuden (Krankenhäuser, Kaufhäuser, öffentliche Gebäude u.v.m.). Ziele unseres Energiemanagements sind

  • Ressourcenschonung
  • Klimaschutz
  • Kostensenkung

bei Sicherstellung Ihres persönlichen Energiebedarfs.

Unser Energiemanagement-Team berät Sie gerne vorab über das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) einschließlich der besonderen Ausgleichsregelungen für energieintensive Betriebe. Dabei kann z.B. auf Antrag die Höhe der EEG-Abgabe von produzierenden Unternehmen mit einem Stromverbrauch von mehr als einer Gigawattstunde und Stromkosten von mindestens 14% der Bruttowertschöpfung begrenzt werden.

Was genau versteht man unter Energiemanagement?

Die Grundüberlegung des Energiemanagements ist unter anderem die Gewährleistung von Versorgungssicherheit sowie die der Spannungs- und Stromqualität. Dabei sollten ebenfalls Umweltaspekte, wie beispielsweise  der Emissionsrechthandel, beachtet werden. Gebäudeenergiemanagement wird zum einen für den Wohnungsbau beziehungsweise für die Wohngebäudenutzung angewendet, vor allem aber für kompleze Funktionsgebäude wie Krankenhäuser oder Kaufhäuser. Desweiteren spielt das gewerbliche und industrielle Energiemanagement eine erhebliche Rolle im Bereich Produktion und Logistik.